Sonnenstrahl tritt durch die Wolken und trifft auf die Moldau in Prag. Im Vordergrund Herbstlaub an Zweigen.

Herstellung der Kohärenz zwischen Sein und Tun

Auf der Suche, wie ich mein neues SEIN gestalten will. In der Annahme, dass das reine SEIN nicht ausreicht, um mein Business aufzubauen. In der Überzeugung, dass meine Website nur durch mein TUN entsteht.

Auf dem Fragebogen zur steuerlichen Erfassung, welchen ich Mitte März 2024 per Elster an das Finanzamt in Hamburg sendete, wählte ich den 04.04.2024 als Startdatum meines Unternehmens Tiefenwachstum.

Ich will nichts mehr, als das, was ich kann, auf die Straße zu bringen. Mein Wissen zu teilen, mit meinen Fähigkeiten die Menschen unterstützen, mein Licht leuchten zu lassen und meine Liebe bedingungslos verteilen.

Doch sobald ich mich daran mache, meine Website weiter zu bearbeiten, ist es, als ob ich nicht mehr weiß, wie das geht. So viele Ideen sprudeln in meinem Kopf „das kann ich so machen“ & „dort kann ich dies und jenes schreiben“ …

Dann klappe ich den Rechner auf und fast sofort ist Ebbe im Kopf. Jemand hat den Stöpsel gezogen und alles, was zuvor in mir an Ideen sprudelte, verflüchtigt sich in Richtung Abfluss – gluckernd, schmatzend, rülpsend.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert